Das Beste zum Schluß: Erfolgreich mit PHOENIXSEO

default.png

Zum Abschluß des Jahres 2015 hier einmal die Highlights meiner Kundenarbeit zusammengetragen.

Hypersoft.de

Nie war die Anzahl der Kontaktanfragen so hoch wie dieses Jahr. Was als Relaunch der Corporate Website mit Drupal begann, wurde schnell aufgrund der positiven Effekte wie z.B. deutliche Verbesserung der Sichtbarkeit der Website in den Suchmaschinen zu einer zunächst 3-teiligen Website ausgebaut, in der die verschiedenen - nach Besucherinteresse gegliederten - Bereiche des Unternehmens wesentlich besser dargestellt und strukturiert wurden. Neben hypersoft.de (Firmenpräsentation) existieren hypersoft.de/hs-produkte (Produkt-Präsentation) sowie hypersoft.de/fachhaendler (Hypersoft Fachhändler Verzeichnis) als eigenständige Websites unter gemeinsamer Darstellung. Der Besucher nimmt diese Teil-Websites als eine größere, ganze wahr. Im Laufe des Jahres sind weitere Landeseiten für spezielle Produkte oder Interessengebiete entstanden, die allesamt dazu beitragen, daß Hypersoft als Marke mit seinen Produkten sehr gut in den Suchmaschinen dasteht. Die Optimierung der Adwords-Kampagnen hat dazu geführt, daß mit 1/3 weniger Kosten 300% mehr Impressionen erreicht werden.

Hypersoft Fachhändler Websites

Erste Erfolge der Maßnahmen zur Präsentation einiger Hypersoft Fachhändler durch die Bereitstellung einer Drupal-Website mit automatisierter Anbindung an die Produkt-Daten von Hypersoft zeichnen sich am Horizont ab. 2016 werden weitere Maßnahmen zur Steigerung der Zugriffszahlen implementiert, damit auch direkte Kontaktanfragen per Webformular stattfinden können. Nur ein Bruchteil aller Anfragenden greifen direkt zum Telefon oder nehmen Kontakt per Formular auf; die meisten kommen öfter auf die Websites, um zu vergleichen. Um auch diese zögerlichen Kontakte in direkte Treffer zu verwandeln, laufen Analysen zum Besucherstrom und Conversion Tracking Tools. 2016 werden einige Hypersoft Fachhändler mit Google Adwords durchstarten, um Ihren Bekanntheitsgrad auch über Ihre Region hinaus zu tragen und Kunden zu gewinnen.

Gastro-Michel

2015 wurden wichtige Veränderungen aus 2014 fortgeführt, die dafür sorgen, daß Gastro-Michel als Marke eine starke Steigerung der Sichtbarkeit und Bekanntheit bescheren werden. Veränderungen an einem Shop mit über 30.000 Produkten gehen naturgemäß eher gemächlich vor sich. Auch gab es dringend notwendige personelle Veränderungen, damit die gigantische Arbeitsflut auf mehr Personen verteilt werden konnte. Durch flankierende permanente Optimierung der Adwords Kampagnen wurde dafür gesorgt, daß die Umsatzkurve trotz Mehrbelastung stabil blieb. Der durchschnittliche Bestellwert (pro Käufer) hat hierbei eine Steigerung um ca. 20% erfahren, was dafür spricht, daß die Maßnahmen zur Bekanntheitssteigerung der Marke Gastro-Michel im Web und der zunehmenden Sichtbarkeit für Großabnehmer spricht. Die Umstellung auf ein innovatives Shop-System ist parallel in vollem Gange, so daß die verkauften Artikel in Zukunft viele Top-Positionen auch in der organischen Suche belegen werden.

Pokaldiscounter

Durch die permanente Optimierung der Adwords-Kampagnen gibt es ein jährliches Wachstum der Umsätze, das sich auch dieses Jahr fortsetzt. Die Rekordumsätze des letzten Jahres werden dieses Jahr wieder mit ca. 1/5 Steigerung überschritten. Davon abgesehen liegt der Pokaldiscounter auch für Suchmaschinenanfragen im organischen Bereich für alle relevanten Anfragen zumindest auf Seite 1, wenn nicht sogar auf Platz 1. Durch den neu hinzugekommenen Corporate Blog, der in den kommenden Monaten weiter ausgebaut wird, werden Spitzenpositionen für weitere Themen erreicht werden. Es ist zwar schwierig, den Marktführer in seinem Segment noch zu toppen, aber nicht unmöglich.

DE-PACK

Die Präsenz der Marke DE-PACK hat sich rasant entwickelt. Bei Annahme des Projektes Anfang 2014 führte DE-PACK ein Nischendasein unter vielen Verpackungsfirmen und hat sich seither zum echten Star der Branche entwickelt. Mit einem Drupal-Relaunch und Reorganisation sowie Ausbau der Website sowie eine Vielzahl von Landeseiten, die zudem von Adwords Kamagnen flankiert werden, haben sich die Zugriffszahlen auf die Website von ursprünglich 200-300 Besuchern/Monat auf über 4.000 Besucher/Monat gesteigert. Durch immerwährende Analyse der Besucherströme und die entsprechenden inhaltlichen Änderungen auf der Website wird die Absprungrate der Besucher permanent gering gehalten. Die Anzahl der Kontaktanfragen per Web und Telefon hat während der gesamten Zeit stetig zugenommen. Zum Ende 2015 schließt DE-PACK das Geschäftsjahr mit einem Knaller ab: Der erste eigene TV-Werbespot zur Kampagne #mogelpackung wird am 18.12.2015, ca. 19:00 Uhr auf n-tv ausgestrahlt!

horizont Lübeck

Das Online-Marketing für die Gemeinschaftspraxis aus Privatarzt und Wingwave-Coach, das 2014 zart begann, trägt mittlerweile Früchte und Patienten geben sich die Klinke in die Hand. Durch die breit angelegte Präsenz in Socialmedia sowie von den Betreibern selbst bestückende Blogsite und das Hinzuziehen von wirkungsvollen, weiteren Maßnahmen konnte der Bekanntheitsgrad von horizont Lübeck stark gesteigert werden. Mittlerweile ist diese Praxis auf vielen persönlichen und öffentlichen Empfehlungslisten zu finden. 2016 geht es rasant weiter aufwärts.

Verpackungen.de

Was als Idee in 2014 begann, entwickelt sich mittlerweile zu einer sehr großen Portalwebsite, auf der sich Anbieter und Nachfrager von Verpackungs-Produkten, Verpackungs-Maschinen, Logistik-Dienstleistungen und demnächst auch Kennzeichnungstechnik auf Augenhöhe begegnen. Mit mittlerweile knapp 1.000 Seiten, die alle intelligent untereinander verknüpft sind, kann nahezu jede Anforderung binnen weniger Mausklicks bedient werden. 2016 werden weitere Partner dazustoßen und das Angebot an Produkten und Dienstleistungen aus dem Verpackungsbereich wird durch die Decke gehen. Bereits jetzt schon, noch in der Bauphase, erklettert sich verpackungen.de Spitzenpositionen für Suchbegriffe aller Art aus den jeweiligen Themenbereichen.

Resume

Ich bedanke mich ganz herzlich bei all meinen Kunden für die ausgezeichnete Zusammenarbeit. Nur durch die Zusammenarbeit können solche Erfolge entstehen. Meine Kunden haben meine Vorschläge mehr oder weniger skeptisch aufgenommen aber letztlich zusammen mit mir umgesetzt und hatten den versprochenen Aha-Effekt, als sich plötzlich die Positionen in den Suchmaschinen deutlich nach vorn verschoben hatten und deutlich mehr Anfragen von Kunden hereinkamen. Teilweise mussten wir Maßnahmen in der Zeitlinie splitten und ein wenig ausbremsen, da die jeweiligen Mitarbeiter mit der Abarbeitung der Aufträge nicht hinterherkamen. Durch personelle Veränderungen in den Unternehmen, die naturgemäß langsam ablaufen, wurde aber später Ausgleich geschaffen, so daß die Meßlatte wieder höher gelegt werden konnte.

Neben den hier genannten größeren, zeitlich zusammenhängenden Kundenaufträgen gab es wie immer eine Vielzahl kurzer und kleinerer Aufträge, bei denen mein KnowHow für bestimmte Teilsegmente eingesetzt wurde.

Viele Grüße und lieben Dank an meine Ansprechpartner: Denis Beljakovic, Bernd Denner, Özi Omar, Michael Knipp, Tom Hille, Andreas Koll, Mark Mortega, Oliver Krohn, Marion Schenk, Christian Brügge, Karsten Müller, Christian Schmidt, Marion Krüger, Wilfried Krüger, Rene Scharfe und viele viele mehr!

auf ein erfolgreiches 2016!

Weitere Neuigkeiten aus dem Blog