Corona Pandemie

Einschnitt in das Leben

Bundeshaushalt 2020

Bundeshaushalt 2020

Dieses Showcase ist ein Mahnmal für alle von Corona (COVID-19) Betroffenen und die damit verbundenen Einschnitte in unser aller Leben.

Ich wünsche allen Erkrankten gute Besserung, spreche mein Mitgefühl allen Leuten aus, die einen Verlust durch Corona erleiden mussten und bedanke mich bei der schweigenden Mehrheit für deren Vernunft, sich an die Regeln zu Abstand und Maskenpflicht zu halten.

Diese Krise fördert, wie jede Krise, das Beste und das Schlechteste im Menschen beschleunigt zutage. Nie wurde so viel Online-Betrrug versucht, nie haben so viele Menschen ihr wahres Gesicht gezeigt und wurden als Aluhutträger entlarvt.

Ein großer Appell geht an die zuständigen Behörden, das Besuchen von Bewohnern in Alters- und Pflegeheimen schnellstmöglich wieder zuzulassen. Die Verzweiflung alter Menschen, die ihre Partner während der ganzen Zeit nicht besuchen dürfen, ist groß.

Zugleich ist es auch ein starker Reminder dafür, dass Telefonwerbung durch ausländische Callcenter immer noch erlaubt ist. Nie wurde ich mit so viel Schwachsinns-Anrufen von ausländischen Callcentern geflutet wie zu dieser Zeit.

Ich persönlich unterstütze den Antrag auf Bedingsloses Grundeinkommen. Das Geld dafür ist da, es muss nur ein wenig umgeschichtet werden. Nach meinen Beispielrechnugnen bei http://www.bge-rechner.de/ wäre es möglich, jedem Bürger ab 18 monatlich 2.000 Euro als Grundeinkommen zukommen zu lassen.

Hiermit würde man auch endlich die reformbedürften Zahlungen für Zeit ohne Arbeit, Krankheit etc. abschaffen.

Mehr zur Petition: https://www.change.org/p/finanzminister-olaf-scholz-und-wirtschaftsminister-peter-altmaier-mit-dem-bedingungslosen-grundeinkommen-durch-die-coronakrise-coronavirusde-olafscholz-peteraltmaier-bmas-bund-hubertus-heil 

Der Haushalt der Bundesrepublik Deutschland ist öffentlich einsehbar, hier kann jeder die offiziellen Einnahmen und Ausgaben sehen. Nahezu ⅓ der Haushalts-Ausgaben sind für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (entspricht 157.921.886 Euro).

Link: https://www.bundeshaushalt.de/#/2020/soll/ausgaben/einzelplan.html

Ein bisschen Hin- und Hergeschiebe von wenigen Milliarden Euro würde es Deutschland erlauben, einfach jedem Bürger ein Grundgehalt von 2.000 € monatlich auszuzahlen, womit die Existenz gesichert ist. Es gäbe dann keine Renten mehr, keine Sozialleistungen, kein Arbeitslosengeld und viele andere, mit hoher Bürokratie verbundene Sonderzahlungen würden einfach entfallen.

Jeder Bürger könnte natürlich arbeiten gehen und das persönliche Gehalt dadurch steigern. Ich finde, eine gute Idee, die es jedem ermöglicht, sich persönlich zu entfalten. 

Selbst Beispielrechnungen durchführen mit dem BGE-Rechner: http://www.bge-rechner.de/

Der offizielle Verlauf der Corona-Maßnahmen der Bundesrepublik Deutschland: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/chronik-coronavirus.html

Auftraggeber
Auftraggeber / Kunde / Klient Informationen
Projekt Zeitraum
Projekt Beginn
Schaffensperiode
Zeitraum der Projektierung

Corona Pandemie →Hive-Node

Die zu dieser Referenz gehörende Website / Domain.