Gespeichert von Frank Pfabigan am
1 Minute ∅ Lesezeit @ 225 WPM

Solange es "SEO-Anbieter" gibt, die genau das propagieren, solange wird es auch Kunden geben, die glauben, daß "das mit dem SEO" eine einmalige Produkt-Anwendung für Ihre Website ist oder gar nur auf Rankings von Keywords schauen.

"Einfach SEO" gibt es nicht. Suchmaschinenoptimierung ist Teil eines größeren Gesamt-Gefüges (Online Marketing), bei dem alle Aspekte einer Website eine Rolle spielen, hier nur ein paar genannt:

  • Google Adwords
  • Social Media (Facebook, Twitter, Google Plus, Pinterest, ...)
  • User Experience (Benutzerführung, Informations-Infrastruktur)
  • Public Relations
  • Pressearbeit
  • E-Mail Kommunikation mit Kunden

SEO hat also keinen festen Funktionsumfang und auch keine zeitliche Begrenzung. Suchmaschinenoptimierung ist ein Prozeß, der die Website begleitet und permanent Erkenntnisse und Verbesserungen (den definierten Zielen untergeordnet) der Website bringen soll.

Suchmaschinenoptimierung ist ein super-individueller Prozeß, denn jede Website ist anders.

SEO ist also kein Produkt, sondern eine Dauer-Dienstleistung. Von daher kann es auch keine "SEO-Pakete" mit fester Preisbindung geben.

Suchmaschinenoptimierung ist eine Teildisziplin des Online-Marketings. Online-Marketing soll die Usability und Visibility einer Website verbessern, also mehr Besucher über verschiedene Quellen (Channels) heranführen und diese in "Konvertierende" überführen bzw. die Ursachen für das Nicht-Konvertieren über die Zeit eliminieren.

Sektor-Referenz
Hub-Referenz
Content created (9 years 7 months)
Content changed (vor 1 year)
URL Path /blog/seo-mythos-seo-ist-ein-produkt-sich-um-rankings-dreht
UUID 64ca8481-1c03-4eb6-acf0-bc4ea16aaff7