UGC

Abkürzung für User Generated Content, also von Nutzern geschaffene Inhalte. Dies können Kommentare in einem Blog oder auf einer Website sein, aber auch Forenbeiträge oder Bewertungen auf Internetportalen. UGC spielt eine Rolle bei der Bewertung von Websites durch Suchmaschinen. So werden normalerweise Forenbeiträge recht prominent in die Suchergebnisseiten eingebunden.